Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Hagen   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Hagen

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Hagen

2. Treffen "Gemeinsam statt einsam" am 22.11.2016
Mit Hilfe einer Selbsthilfegruppe für ältere Menschen die alleinstehend sind, soll versucht werden, ein Angebot zu schaffen, das neue Kontakte zu Gleichbetroffenen ermöglicht. Hierzu gehören sowohl Gespräche über die persönliche Lebenssituation als auch die Möglichkeit sich zu Freizeitaktivitäten zu verabreden. Das Treffen findet um 15.30 Uhr beim Pari-Treff, die Begegnungsstätte des Paritätischen, Bahnhofstr. 41, 58095 Hagen statt. Interessierte sind herzlich willkommen!

29.11.2016 Treffen der Selbsthilfegruppe "Bipolare Störungen"
Was sind bipolare Störungen? Jeder Mensch kennt Schwankungen der Gefühle. Mal ist die Stimmung gut, mal schlecht. Bipolar Erkrankte haben jedoch extreme Stimmungsschwankungen. Treffen mit Gleichbetroffenen bieten die Möglichkeit sich in einem geschützten Raum über ihre Erfahrungen auszutauschen und verstanden zu fühlen. Das Treffen findet am 29.11.2016 um 17.00 Uhr in der Begegnungsstätte des Paritätischen, Bahnhofstr. 41, 8095 Hagen statt.

2. Treffen Selbsthilfegruppe Hernie am 13.12.2016
Als Hernien werden "Brüche" der Bauchwand bezeichnet, die sich durch eine Lücke im Bereich der Leiste, des Nabels oder auch der Narben nach Operationen im Bereich es Bauches auszeichnen. Gruppentreffen finden jeden 2. Dienstag im Monat um 18.00 Uhr beim Pari-Treff, Begegnungsstätte des Paritätischen, Bahnhofstr. 41, Hagen statt.

 

Kooperation Stadt Hagen
Unter hagen.de erhalten Sie weitere Informationen zu den Selbsthilfegruppen in der Umgebung.


 
top